Ökodorf Türkei: Lebensgemeinschaft Hermes Projekt
Hermes Projekt Lebensgemeinschaft in der Türkei Hermes Projekt: English Version Projet Hermes: Français Hermes Project: Russian Version Istrien - Kroatien Progetto Hermes- Fondazione di una Comunita` Eco-Villaggio Türkei Montenegro Hermes Projekt Spanish
Ökodorf Türkei Hermes Project        

 

Hermes Project Ecovillage Turkey

UPDATE 2014 - NEU -
BITTE LESEN

 

 

Hier werden wir immer alles Aktuelle bezüglich der Entstehung unserer Homepage veröffentlichen. Kurz: Jede kleine und große Bewegung innerhalb unseres Projektes kannst Du hier mitverfolgen. Möchtest Du bei uns mitwirken, Dich einbringen, schau einfach mal unter to do`s nach.

Chronik unserer Internetpräsenz

11. Dezember 2005
Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft Unser Forum erscheint in neuem Look [Forum]

10. Dezember 2005
Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft Es geht voran. Nun haben wir endlich mit der türkischen und der rumänischen Version begonnen. Ein ganz großes Dankeschön an Olga und Duygu. Duygu spielt sogar mit dem Gedanken einen Türkisch-Online-Kurs anzubieten. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Es gab Kritik: wir sollten uns um schickere Hütten bemühen und von den spartanischen Behausungen ablassen. Was denkt Ihr darüber? Wir bitten im Forum um Feedback.

As time goes by. In Kürze soll ein Treffen von uns stattfinden. Wer Interesse hat uns persönlich kennen zulernen, kann im Forum entsprechendes bekannt geben, oder per Mail. Wir melden uns umgehend.

07. Dezember 2005
Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft Wir haben Zuwachs bekommen: Duygu kümmert sich um die türkische Übersetzung.
Harald hat das Ressort Technik übernommen. Er wird sich um die Ausarbeitung folgender Themen kümmern:

  • Solar / Photovoltaik
  • Energieversorgung:
    Wasserkraft, Windenergie, Brennstoffzellen, etc.
  • Abwasser / Wasser
  • Sky DSL / Internet / Telefon
  • Bau: Holzbau, Lehmbau, Tipis, Jurten, alternative Bauweisen
  • technische Fragen

Die entsprechenden Foren richten wir noch ein.

01. Dezember 2005
Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft Fazit unserer 2 Monate jungen Internetpräsenz:
Besucherzahlen:
Knapp 6000 neue Besucher zählten wir im Monat November bei ca. 220 000 Seitenaufrufen. Tendenz: steigend
Resonanz:
Die Resonanz ist äußerst positiv. Sehr viele Menschen befürworten unser Vorhaben und machen uns mit ihren Kommentaren Mut. Viele würden selbst gerne den Schritt wagen, "wenn sie nur könnten". Selbstverständlich gibt es auch kritische Stimmen. Immer wieder gibt es Anfragen und Spekulationen, ob wir denn eine "Sekte, oder so etwas ähnliches" seien. Wahrscheinlich müssen wir Ausdrücke wie Nächstenliebe, Für-Einander-Dasein und Menschlichkeit ganz aus unserem Wortschatz streichen, um diesem Vorurteil ein Ende zu setzen. Wir werden auf solche Fragen in Zukunft nicht mehr reagieren.
Zukunft:
Wir können zuversichtlich sein. Zwar haben wir immernoch kein Grundstück, dafür haben sich schon einige interessante Kontakte zu Universitäten und Institutionen ergeben, die uns bei der Planung/Umsetzung unseres Dorfes unterstützen möchten.
Bis zum Frühjahr versuchen wir nun namhafte Unternehmen und Stiftungen mit ins Boot zu holen. Erste Kontakte sind schon geknüpft, nur ist noch nichts spruchreif.
Demnächst treten in der Türkei auch viele neue Gesetzesänderungen in Kraft. Das Auswärtige Amt wird uns rechtzeitig informieren.
Liebe Grüße an Alle
Pardon:
"Mit vorzüglicher Hochachtung"
muss es selbstverständlich heißen, "Liebe" ist gestrichen
;-)

 

Ältere Einträge:

November 2005

Oktober 2005

zurück

 

 

News

Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft 04.12.2005
Wir haben einen Adventskalender online gestellt, dank Gauczo, der uns die Photos zur Verfügung gestellt hat.
Adventskalender: Türkische Impressionen

Ökodorf Nachrichten: Neues aus unserer Lebensgemeinschaft 02.12.2005
Wir sind nun beim Global Ecovillage Network (http://gen.ecovillage.org) unter "Ecovillages Turkey" und beim Europäischen Ableger (http://www.gen-europe.org) gelistet. Was ist GEN?

Neues aus der Türkei und der Region Antalya 01. Dezember 2005
www.reise-report.de
Mit optimistischen Prognosen ist das Reiseland Türkei in das neue Urlaubsjahr gestartet. "Wir erwarten in diesem Jahr rund 20 Millionen Besucher, darunter mindestens fünf Millionen Deutsche", sagte der erst Anfang 2005 ins Amt berufene Minister für Kultur und Tourismus, Atilla Koc, während der offiziellen Pressekonferenz [Touristik Prognose Türkei]

Neues aus der Türkei und der Region Antalya 01. Dezember 2005
Handelsblatt
Senkung der Körperschaftssteuer/
Das neue Investitionsförderungsgesetz stellt in- und ausländische Investoren gleich/
Türkei macht sich für Investoren attraktiver/

Die türkische Regierung wird die Körperschaftssteuern deutlich senken. Damit soll die Türkei im Wettbewerb um ausländisches Investitionskapital konkurrenzfähig bleiben. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan kündigte am Dienstag in Ankara an, zum 1. Januar 2006 die Körperschaftssteuern um zehn Prozentpunkte auf 20 Prozent zu senken. [Investoren Türkei]

Neues aus der Türkei und der Region Antalya Laßt Bilder sprechen:
Lebenselixier Wasser
Lebenselixier: WASSER

 

Ältere Nachrichten:

November 2005

Oktober 2005

 

 

 
 

 

Impressum | Kontakt

mobile.de - Ihr Fahrzeugmarkt im Internet

Nach oben