Ökodorf Türkei: Lebensgemeinschaft Hermes Projekt
Hermes Projekt Lebensgemeinschaft in der Türkei Hermes Projekt: English Version Projet Hermes: Français Hermes Project: Russian Version Istrien - Kroatien Progetto Hermes- Fondazione di una Comunita` Eco-Villaggio Türkei Montenegro Hermes Projekt Spanish
Ökodorf Türkei Hermes Project        

 

Hermes Project Ecovillage Turkey

UPDATE 2014 - NEU -
BITTE LESEN

 

Gen - Global Ecovillage Network

Was ist GEN?

GEN ist die englische Abkürzung des Global Ecovillage Network (Globalen Ökodorf-Netzwerks).

GEN-Europa ist eine Vereinigung europäischer Ökodörfer. Es unterstützt den Umweltschutz, den Erhalt der Erde und die Schaffung von harmonischen Gemeinschaften durch die Verbreitung der Idee der Ökodörfer durch Informationsaustausch, Partnerschaften, Bildungs- und Netzwerkarbeit.

GEN-Europa wurde 1996 als Mitgliederorganisation gegründet, um die Entwicklung von Ökodörfern und nationalen Ökodorf-Netzwerken zu fördern. Die Mitgliedschaft ist für einen breiten Fächer von Projekten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika offen, ungeachtet ihres politischen, religiösen oder kulturellen Hintergrundes.

Aktive Netzwerke bestehen zur Zeit in Dänemark, Schweden, Finnland, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, der Türkei, Polen, Russland, Ungarn und dem Senegal. Viele weitere befinden sich in Gründung. Forschungs- und Ausstellungsorte, die jährlich viele tausend Besucher anziehen, sind ebenfalls Teil des Netzwerks.

GEN-Europa wurde 2001/2002 durch die Umweltabteilung der Europäischen Kommission finanziell gefördert.

Preisvergleich bei Preis.de!

GEN-Europa ist das europäische Regionalbüro des Globalen Ökodorf-Netzwerks (GEN), eine akkreditierte NGO (Nicht-Regierungs-Organisation) mit Beraterstatus bei der UN-ECOSOC (UN-Rat für Wirtschaft und Soziales) und ein Partner der UNITAR (UN Institut für Ausbildung und Forschung).

GEN-Europa wurde als Antwort auf dringende globale Probleme ins Leben gerufen: das Schwinden natürlicher Ressourcen und das Wachstum des Verbrauchs; die Ausbreitung der Städte; ein wachsendes Gefühl der Entfremdung unter den Jugendlichen; eine zunehmende Bedrohung für das Überleben indigener Völker; die ungebremste Ausbreitung von Armut in vielen Teilen der Welt.

GEN's Zweck ist es, diese Probleme anzupacken und konkrete Alternativen durch Beispiele nachhaltiger Lebensweisen in menschlich unterstützenden Gemeinschaften anzubieten.

GEN ist auf allen Kontinenten vertreten und hat weltweit mehr als 15.000 Mitglieder.

Die Vision von GEN und seine Zielsetzung:

Die Vision: Wir stellen uns einen Planeten mit vielfältigen Lebenskulturen vor, durch die Absicht vereint, Gemeinschaften aufzubauen, die zum Wohle dieser und nachfolgender Generationen in Harmonie miteinander und mit der Erde leben.
Zielsetzung: Wir schaffen eine nachhaltige Zukunft, indem wir die Bemühungen von Gemeinschaften auf dem Weg zu einem Leben in sozialer, spiritueller, wirtschaftlicher und ökologischer Harmonie aufzeigen, sie darin unterstützen und vernetzen. Wir fördern unter anderem eine Kultur der gegenseitigen Anerkennung und des Respekts, der Solidarität und der Liebe, der offenen Kommunikation, der kulturübergreifenden Bildung und des Austausches. Wir dienen als Katalysator, um die höchsten Anliegen der Menschheit zu einer praktischen Realität werden zu lassen.

In welcher Weise stellen Ökodörfer eine Lösung dar?

Ökodörfer sind lebende Laboratorien für die Schaffung einer gerechten und respektvollen Gesellschaft auf der Grundlage des Teilens und des gegenseitigen Verständnisses. Sie sind die Samen eines Morgens, das heute schon sichtbar ist. Ihr Ziel ist es, eine unterstützende soziokulturelle Umgebung mit einem Lebensstil zu verbinden, der die Umwelt nicht schädigt. Als eine neue soziale Form überwindet das Ökodorf die heutige Kluft zwischen urbanen und ländlichen Ansiedlungen. Es stellt ein weit anwendbares Modell für die Planung und Reorganisation menschlicher Ansiedlungen im 21. Jahrhundert dar.

Ökodörfer stehen für das, was sie sagen. Sie verwirklichen ökologische Konzepte und Theorien und schaffen ein Entwicklungsmuster, das die tiefsten menschlichen Bedürfnisse erfüllt und gleichzeitig für die Umwelt sorgt.

Dem Konzept der Ökodörfer liegt der Wunsch zugrunde, Verantwortung für unser eigenes Leben zu übernehmen, eine Zukunft zu schaffen, die für den Einzelnen wie für die Natur aufbauend ist und somit nachhaltig bis in eine unendliche Zukunft hinein. Eine Zukunft, die wir gerne unseren Kindern überlassen würden, damit sie und auch ihre Kinder als ausgeglichene und gesunde Menschen heranwachsen können. Indem sie die natürlichen Kreisläufe beachten und die Erde und alle Lebewesen respektieren, streben Ökodörfer danach, unsere Beziehung zur Natur und dem Universum zu erhalten, wieder herzustellen oder einen neuen Ausdruck dafür zu finden.

Quelle: http://www.gen-europe.org/

 
 

 

Impressum | Kontakt

mobile.de - Ihr Fahrzeugmarkt im Internet

Nach oben